Nominierungen

Munich Urban Colab, München, Deutschland Fotograf: Stefan Müller- Naumann

Munich Urban Colab, München, Deutschland

Das neue Gründer- und Innovationszentrum »Munich Urban Colab« zeigt sich als eigenständiger Stadtbaustein innerhalb der Entwicklung des Kreativquartiers im nördlichen Schwabing.

Die mäandrierende Gebäudeform in den oberen Etagen erzeugt interessante Einschnitte in das Volumen. Durch das zentrale, zweigeschossige Foyer kann in Verbindung mit dem Seminarbereich im ersten Obergeschoss, der Arena und dem Café ein abwechslungsreicher und flexibel nutzbarer Eventbereich geschaffen werden. Das Café kann mittels transparenter Sektionaltore großflächig zum Foyer geöffnet oder im geschlossenen Zustand auch extern betrieben werden.

Die Gründerteams stehen im Mittelpunkt des »Munich Urban Colab«. Das Gebäude bietet eine Bühne für kreatives Schaffen und wissenschaftliches Arbeiten. Insofern wird das Haus als transparente Schichtung flexibel nutzbarer Ebenen verstanden und orientiert sich an klassischen Industriebauten. Die beiden westlichen Höfe werden durch unbeheizte Wintergärten umhüllt und ermöglichen informelle Arbeitsplätze an frischer Luft.

ID
000


Architekturbüro

steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbH
Genter Straße 13
80805 München
http://www.steidle-architekten.de
info@steidle-architekten.de

Projektteam
  • Johann Spengler, Architekt
  • Wolfgang Staudt, Architekt
  • Lucia Cristóbal Marín, Architektin
Bauherren

Munich Urban Colab / UnternehmerTUM - LHS München


Projektsteuerung

Ernst² Architekten, München

Haustechnik

Ingenieurbüro Hausladen, Kirchheim

Lichtplanung

Tropp Lighting Design GmbH, Weilheim

Landschaftsarchitektur

mk.landschaft Manfred Kerler Landschaftsarchitekt München, München

Tragwerksplanung

bwp Burggraf + Reiminger Beratende Ingenieure GmbH, München

Brandschutz

K33 Brandschutz, München

Akustik

PMI GmbH, Unterhaching

Sonstige

GÜ Hoch-Tief München, München