Nominierungen

Kunsthalle Mannheim, Deutschland Fotograf: © Hans-Georg Esch / gmp Architekten

Kunsthalle Mannheim, Deutschland

Der neue Museumsbau am Mannheimer Friedrichsplatz schließt an den bestehenden Jugendstilbau an und ist als „Stadt in der Stadt“ konzipiert. Innerhalb einer einfachen Gesamtkubatur sind einzelne Baukörper für Ausstellungs- und Funktionsräume zu einer lebhaften Komposition zusammengefasst. Sie umschließen ein zentrales Atrium und sind über Galerien, Terrassen und Brücken miteinander verbunden. In Analogie zu den raumbildenden Elementen der Stadt – Haus und Block, Straße und Platz – entstehen so abwechslungsreiche Rundgänge durch geschlossene und offene Räume mit wechselnden Ein- und Ausblicken. Dabei bleibt, wie im größeren Maßstab der „Quadratestadt“ Mannheim, durch die klare, übergeordnete Struktur eine einfache Orientierung gewahrt.

Die Fassaden sind von einem transparenten Metallgewebe umhüllt, einem bronzefarben beschichteten Edelstahl-Mesh, das die Gesamtkubatur definiert und sich farblich an den Sandstein der Umgebung anlehnt. Variierende Maschenweiten sorgen für unterschiedlich starke Transparenz, sodass die einzelnen Baukörper bei Tag und Nacht sowie in der Nah- oder Fernwirkung graduell differenziert wahrnehmbar sind. Wie eine Stadtstruktur eine Ordnung bildet, in der sich jede Einzelarchitektur individuell artikuliert, schafft das Konzept der „Stadt der Kunst“ einen identitätsstiftenden architektonischen Rahmen und ermöglicht als Projektionsfläche zugleich größte kuratorische Freiheit.

ID
000


Architekturbüro

gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Elbchaussee 139
22763 Hamburg
http://www.gmp.de
communication@gmp.de

Projektteam
  • Meinhard von Gerkan, Entwurf
  • Nikolaus Goetze, Entwurf
  • Volkmar Sievers, Entwurf
  • Di Miao-Weichtmann, Projektleitung Wettbewerb
  • Liselotte Knall, Projektleitung Ausführung (bis LPH 5 + künstlerische Oberleitung)
  • Kerstin Steinfatt, Projektleitung Ausführung (bis LPH 5 + künstlerische Oberleitung)
Bauherren

Stiftung Kunsthalle Mannheim


Tragwerksplanung

schlaich bergermann partner GmbH, Stuttgart

Haustechnik

IQ Haustechnik Giesen - Gillhoff - Loomans GbR, Krefeld

Elektro

Bremer GmbH, Krefeld

Bauphysik

ISRW, Düsseldorf

Akustik

ISRW, Düsseldorf

Lichtplanung

ag Licht GbR, Bonn

Brandschutz

hhpberlin Ingenieure für Brandschutz GmbH, Berlin

Landschaftsarchitektur

Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten, München

Fassadenplanung

DS-Plan GmbH, Stuttgart

Sonstige

Metall-Mesh: GKD – Gebr. Kufferath AG,

Sonstige

Bauleitung (LPH 6-9): W+P Gesellschaft für Projektabwicklung Sven Lemke, Kevin Puhmann,