Nominierungen

Wohnraumerweiterung eines Reihenendhauses, Frankfurt am Main - Rödelheim, Deutschland Fotograf: Andreas Stimpert

Wohnraumerweiterung eines Reihenendhauses, Frankfurt am Main - Rödelheim, Deutschland

Frankfurt wächst, Wohnraum ist knapp. Da viele Frankfurter Wohnbezirke seit der Stadtplanung von Ernst May als Siedlungsraum und nicht als Stadtraum entwickelt wurden, erscheinen dort die Möglichkeiten für mehr Wohnfläche erschöpft. Das ist aber nur teilweise richtig. Vielfach ist es durchaus möglich, die vorstädtisch angelegte Peripherie im Sinne eines dichteren, vielfältigeren Stadtraums weiter zu entwickeln.

Beispielhaft für einen solchen umwandelbaren Siedlungsraum ist das Quartier an der Breitlacher Straße in Rödelheim. Hier sind zu Beginn der Fünfzigerjahre Reihenhäuser mit einer Bruttogeschossfläche von circa 110 Quadratmeter pro Haus errichtet worden – zulässig wären 175 Quadratmeter. Mit dem Haus Carbe-Lemmer zeigen die Architekten, wie in diesem Gebiet rund 1.300 Menschen mehr wohnen könnten, wenn die vorhandenen Reihenhäuser geschickt auf die mögliche Fläche erweitert würden.

Im Zuge einer Kernsanierung wurde zusätzlicher attraktiver Wohnraum im Souterrain realisiert, das Gebäude insgesamt um 2,40 Meter verlängert und zudem neue Wohnräume im Dachgeschoss geschaffen. Das Haus verfügt jetzt über sechs komfortable Zimmer, drei Bäder, eine Terrasse mit Fernblick im Dachgeschoss, insgesamt über 176 Quadratmeter Flächen – genug für eine sechsköpfige Familie.

Nach diesem Muster ließe sich veralteter Siedlungsraum in ein städtischer wirkendes Wohngebiet umwandeln, ohne dass dafür der ruhige und familienfreundliche Charakter aufgegeben werden müsste.

ID
000


Architekturbüro

TEK TO NIK Architekten und Generalplaner GmbH Frankfurt am Main Entwurfsverfasser: Dipl.-Ing. (FH/GHK) Manfred Wenzel
Hedderichstrasse 36
60594 Frankfurt am Main
http://tektonik.net
manfred.wenzel@tektonik.net

Bauherren

Miriam Carbe Lemmer und Jörg Lemmer mit Jacob, Naomi und Caspar


Beteiligtes Architekturbüro

TEK TO NIK Architekten und Generalplaner GmbH Frankfurt am Main
Hedderichstrasse 36
60594 Frankfurt am Main
http://tektonik.net

  • Manfred Wenzel, Entwurfsverfasser, Geschäftsführer
  • Marietta Rothe, Mitarbeiterin Planung
  • Maria José Mantecón, Mitarbeiterin Planung
  • Jan Dreher, Bauleitung, Geschäfstführer
  • Claudia Ramge, Mitarbeiterin Bauleitung
Projektsteuerung

TEK TO NIK Architekten und Generalplaner Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Tragwerksplanung

DBT Ingenieur Sozietät, Frankfurt am Main

Haustechnik

Ingenieur Consult Kröner & Schüler GmbH, Oberursel

Heizung / Sanitär

GHT - Service GmbH, Bad Vilbel

Elektro

Elektro-Consulting Fuhrmann Gallo Döring GmbH, Frankfurt am Main

Bauphysik

Ingenieurbüro Bau & Energie, Poppenhausen (Wasserkuppe)

Akustik

DBT Ingenieur Sozietät, Frankfurt am Main

Sonstige

Prüfstatik Dipl.-Ing. Sait Dyap, Frankfurt am Main

Sonstige

Vermessungsingenieur B+K Gerd Brockmann + Erich Kaiser GbR, Frankfurt am Main