Nominierungen

U-Bahnhof Museumsinsel, Berlin, Deutschland Fotograf: Stefan Müller

U-Bahnhof Museumsinsel, Berlin, Deutschland

Der U-Bahnhof Museumsinsel ist Teil des Lückenschlusses der U-Bahnlinie U5 zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz. Als neuer Ort im kulturellen Herzen der Stadt wird er zur unterirdischen Vorhalle für die bedeutendsten kulturellen Institutionen Berlins.

Mit 180 Metern Länge verläuft der unterirdische Bahnhof südlich der Schlossbrücke unter dem Spreekanal zwischen dessen östlichem Ufer und dem Kronprinzenpalais. Starke Präsenz im öffentlichen Raum haben die vier Zugänge am Deutschen Historischen Museum, am Humboldtforum und am Kronprinzenpalais. In Form und Material zurückhaltend gestaltet, gliedern sie sich in den Stadtraum mit seinen historischen Bauten ein.

Das architektonische Thema des Bahnhofs ist vom Fehlen natürlichen Lichts unter der Erde abgeleitet, der ewigen Nacht. Die zwei gewölbten Bahnsteigtunnel sind in Anlehnung an das historische Bühnenbild für die Mozartoper »Die Zauberflöte« von Karl-Friedrich Schinkel in einem leuchtenden Ultramarinblau gestaltet, das durch 6.662 Lichtpunkte wie ein Sternenhimmel strahlt. Zugleich erscheint der Rückgriff auf Schinkels Theateridee als Referenz an den klassizistischen Geist, der die Gebäude an diesem Ort in Berlin prägt.

Atmosphärisch lebt der Ort von der Wirkung dieser einfachen wie magischen Idee. Mit seiner Natursteinverkleidung aus Kösseine-Granit wird der Mittelbahnsteig für die Fahrgäste zur Säulenhalle. Die Gestaltung ist hier von den wenigen, ausgewählten Materialien und deren präzisen Fügung und Ausleuchtung geprägt.

ID
000


Architekturbüro

Max Dudler
Oranienplatz 4
10999 Berlin
http://www.maxdudler.de
presse@maxdudler.de

Projektteam
  • Patrick Gründel, Projektleiter
  • Dirk Bückler, ehemaliger Projektleiter
  • Kathrin Schmitz, ehemalige Projektleiterin
  • Christof Berkenhoff, ehemaliger Projektleiter
  • Max Rein, ehemaliger Projektleiter
  • Wiebke Ahues, Mitarbeiterin
Bauherren

BVG Berliner Verkehrsbetriebe vertreten durch die Projektrealisierungs GmbH U5


Tragwerksplanung

Pichler Ingenieure GmbH Ingenieurbüro Meister, Berlin

Haustechnik

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Lichtplanung

High Light GmbH, Berlin

Sonstige

Rohbauplanung: SSF Ingenieure AG, Berlin

Sonstige

Bauleitung: Ingenieurgemeinschaft Neubau U5, Berlin